FoLL

FoLL-A2-Plakat_PRINT.inddWer im Bachelor studiert und schon mal in die Forschung schnuppern möchte, kann sich noch bis zum 6. Februar für das Projekt „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) bewerben. Zusammen mit einem Team aus Ihrem Fach oder auch interdisziplinär unternehmen Sie unter Begleitung ihre ersten Schritte in die Forschung: Von der Antragstellung inklusive Kostenaufstellung über einzelne Schritte der Studie bis zur Abschlusspräsentation.
Das Projekt „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) wendet sich an Bachelor-Studierende aller Fakultäten und an deren Lehrende.

Mit einem Antrag kann sich eine Gruppe von vier bis acht Studierenden und bis zu zwei Lehrenden um eine Förderung bewerben. Für Projektarbeiten können bis zu 5.000 Euro beantragt werden, unter anderem für Exkursionen, Sachmittel, Veröffentlichungen und das Einladen von externen Referentinnen und Referenten. Die Bewerbungsfrist für FoLL im Sommersemester 2020 endet am 6. Februar 2020.