Neue Leiterin der Abteilung Forschung

Hagedorn_Tanja_CM02_150dpiSeit Anfang September 2019 leitet Dr. Tanja Hagedorn die Abteilung Forschung der Universität Göttingen. Die promovierte Germanistin kommt vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dort leitete sie die Abteilung Antrags- und Projektmanagement und war Geschäftsführerin des KIT-Zentrums für Mathematik.

Tanja Hagedorn studierte Deutsche und Englische Literatur an der Universität Sterling und der Universität Gießen und wurde hier promoviert. Sie arbeitete zunächst für den DAAD an den Universitäten Warwick und Limerick, anschließend als Referentin an der Universität Frankfurt und der Freien Universität Berlin.

Von 2011 bis 2015 war sie an den Universitäten Frankfurt und Köln in der Forschungsförderung tätig, unter anderem war sie für die Unterstützung von Verbundprojekten sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern zuständig. 2015 wechselte sie ans KIT. 2017 begann sie das begleitende Studium „Master of Business Administration“ an der Fachhochschule Osnabrück, dass sie 2019 abschloss.

Ihre langjährige Erfahrung in der Förderung nationaler und internationaler Forschung will sie nun an der Universität Göttingen einbringen.

Foto: Christoph Mischke