Tag der GSGG – 24. Oktober 2019

DSC_0884Märchenbilder, städtische Vergnügungsviertel und Digitalisierungsphänomene: Am Tag der GSGG stellen Promovierende aus den Geisteswissenschaften ihre Arbeiten vor. Highlight ist die Verleihung des Christian-Gottlob-Heyne Preises. Preisträger 2019 ist Dr. Felix Bohr, der über die Kriegsverbrecherlobby promoviert hat. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.

 

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und findet statt im Adam-von-Trott-Saal des Tagungs- und Veranstaltungshauses Alte Mensa, Wilhelmsplatz 3.