Alumni-Tag am 27. Oktober

Petra Scharner-Wolff Foto: Otto-PressebildDie Universität Göttingen lädt alle Ehemaligen zum Göttinger Alumni-Tag am Sonnabend, 27. Oktober 2018, herzlich ein. Am folgenden Vormittag klingt das gemeinsame Wochenende mit einer Sondervorstellung für Alumni im Deutschen Theater aus. Am 27. Oktober stehen tagsüber Vorträge, Silberne Diplomfeiern, Führungen und Campus-Rundgängen auf dem Programm. Außerdem treffen sich die Aktiven in den Alumni-Netzwerken Jura und Schule. Festrednerin der Abendveranstaltung ist Petra Scharner-Wolff, die im Konzern-Vorstand der Otto Group für Finanzen, Controlling und Personal verantwortlich ist. Die gebürtige Göttingerin und Alumna der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät spricht zum Thema „Innovate and collaborate! Wie die Otto Group ihre Kultur verändert und die digitale Transformation vorantreibt“. Im Rahmen der Festveranstaltung verleiht der Universitätsbund Göttingen e.V. seinen Dissertationspreis.

Am 28. Oktober folgt, nach einem Brunch im DT-Bistro, ab 11 Uhr eine Sondervorstellung für Alumni. Der Titel lautet „Göttingen 1968. Szenische Lesung aus Originaldokumenten“.

www.alumni-goettingen.de