Neuer Master „Kulturen und Sprachen des mediterranen Raums“ – Infos am 18. April

Fotos für die Universität Göttingen, u. a. für den Geschäftsbericht 2014Dieser Master richtet sich an Bachelorabsolventinnen und -absolventen der verschiedensten Fächer. Wer einen Bachelor-Abschluss in Hispanistik, Romanistik, Arabistik, Geschichte, Theologie, Archäologie oder in einem anderen philologischen, historischen oder kulturwissenschaftlichem Fach mit entsprechendem Schwerpunkt hat, kann sich ab sofort für den neuen Göttinger Master-Studiengang „Kulturen und Sprachen des mediterranen Raums“ bewerben.

Der Mittelmeerraum gilt als einer der wichtigsten globalen Räume. Im Studium erwerben und vertiefen Sie Sprachkenntnisse und können dabei aus einer Vielzahl alter und moderner Mittelmeersprachen wählen. Sie setzen sich aus interdisziplinärer Perspektive mit Konzepten wie Migration, Transnationalität, Grenzräumen, kultureller Diversität und Verflechtungen und vielem mehr auseinander. Der Studiengang qualifiziert für die Aufnahme einer beruflichen Laufbahn in nationalen und internationalen Bereichen wie Kultur, Politik, NGOs, Wirtschaft und vielem mehr.

Zu einer Infoveranstaltung am Mittwoch, 18. April 2018, lädt die Philosophische Fakultät herzlich ein. Sie findet im Seminar für Romanische Philologie, Humboldtallee 19, Raum 1.113, statt und beginnt um 18. 30 Uhr.
Mehr Informationen: elke.richter@phil.uni-goettingen.de