Gründung

GründungInnovationen, Social Entrepreneurship, Digitalisierung und ein Zertifikatsprogramm: Gründungsinteressierte finden ein vielfältiges Angebot rund um die berufliche Selbstständigkeit.

„LET’S DISRUPT!“
 Eine interaktive INFO-JAM zu Innovationen, die die Welt auf den Kopf stellen. Dazu präsentiert der Gründungsbereich sein vielfältiges Angebot und will neugierig machen. Impulsvorträge, Live-Zeichnerin und Mitmach-Option. Coffee for free.
25. April 2018, 14 bis 15 Uhr,  ZHG: Clubraum 5

Vorträge: Social Entrepreneurship
Mit Unternehmensgründungen die Welt verbessern? Zwei Spannende Vorträge von Experten und offene Diskussion. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Hochschulgruppe Enactus statt.
16. Mai 2018, 16 bis 18 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben
31. Mai 2018, 16 bis 18 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben

„InnoCafé“
Ein Meetup rund um den Megahype DIGITALISIERUNG: Jeden Donnerstagmittag können Sie einen Impulsvortrag hören, sich über Digitalisierung informieren, diskutieren und sich inspirieren lassen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem SüdniedersachenInnovationsCampus (SNIC) statt.
Start: 24. Mai 2018, 13.30 bis 14 Uhr, ZHG Clubraum 3
Vernetzung über https://InnoCafe.slack.com

Zertifikatsprogramm Innovation und Gründung
An vier Terminen lernen Sie in Workshops der SNIC Innovationsakademie alles über Ideengenerierung, Innovative Thinking, Geschäftskonzept und Lean Innovation. Los geht es am Mittwoch, 30. Mai 2018, mit einem ganztägigen Workshop im Startraum Göttingen Innoki, Schildweg 16
Information und Anmeldung unter innovationsakademie@snic.de

Das komplette Semesterprogramm finden Sie hier:
www.uni-goettingen.de/gruendung