Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Bundestagswahl gesucht

 

WahlDemokratie hautnah: Am Sonntag, 24. September 2017, wird der Bundestag gewählt und die Stadt Göttingen sucht Wahlhelferinnen und -helfer. Der Einsatz dauert einen halben Tag und wird mit 35 Euro „Erfrischungsgeld“ honoriert. Wer als Gruppe gemeinsam mit Freunden, Partnern oder Bekannten mitarbeiten möchte, kann sich auch als Team anmelden. Die Stadt wird Sie dann nach Möglichkeit in Ihrem Wunsch-Wahlbezirk zusammen einsetzen.
Hier können Sie sich als Wahlhelferin oder Wahlhelfer melden: https://wahlen.goettingen.de/allgemeine-informationen/wahlhilfe.html
Weitere Informationen finden Sie auf dem Göttinger Wahlportal unter:
https://wahlen.goettingen.de/index.php