Universität Göttingen veröffentlicht Qualitätsmanagement-Handbuch Studium und Lehre

uni-goettingen_qm-handbuch_092016Welche zentralen Beratungsangebote gibt es für Studieninteressierte? Wie läuft die Evaluation von Lehrveranstaltungen ab? Was sollen Studierende am Ende ihres Studiums neben den fachlichen Inhalten noch gelernt haben? Wie werden Studiengänge konzipiert und eingerichtet? Und welche Diversity-Strategie verfolgt die Universität Göttingen? Diese und viele weitere Fragen aus dem Bereich Studium und Lehre behandelt das „Qualitätsmanagement-Handbuch Studium und Lehre“ der Universität Göttingen. Es dient allen Interessierten als zentrales Nachschlagewerk rund um die Themenfelder Qualitätssicherung und Etablierung von Standards in Studium und Lehre.

Mit seinen vielen Links ist das Handbuch ein interaktiv gestaltetes Onlinenachschlagewerk, das neben der reinen Information zu bestimmten Themenfeldern gleich auf die verschiedenen Internetseiten mit weiteren Hinweisen zu Beratungs-, Betreuungs- und Informationsangeboten verweist. Das Qualitätsmanagement-Handbuch Studium und Lehre entstand in Zusammenarbeit mit den Fakultäten und verschiedenen Abteilungen der Zentralverwaltung der Universität Göttingen. Es ist ein Produkt der ersten Förderphase des Projekts Göttingen Campus QPLUS und soll bei Bedarf jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres aktualisiert werden. Hinweise auf Aktualisierungen nimmt der Bereich Qualitätsmanagement der Abteilung Studium und Lehre entgegen. Im Internet ist das Handbuch als PDF-Dokument und Blätterkatalog unter www.uni-goettingen.de/qualitaetsmanagement zu finden.